~*LightsGirl*~

  Startseite
    *NEWS*
    Tagebuch
    Kiara
    Daine
    Kal
    LotGD
    Sonstiges
    Bilders
    Rezepte ^.~
    Songtexte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Atrahor Ds
   meine Bilders...
   Drachenspiel



http://myblog.de/lightsgirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





kurze Vorgeschichte

~Kiara~

Kiara, eine nun 19 jährige Elbin, wuchs in einem Dorf Namens Númenor wohl behütet von ihren Eltern auf.
Ihr großer Bruder Nopileos kümmerte sich ebenfalls liebevoll um sie, bevor er, zusammen mit dem Vater, auf eine Reise zog, von der er erst viele Jahre später zurückkehren würde.
Als die Mutter starb begab sich Kiara in die Nachbarstadt Anórien, wo sie deli kennenlernte, den sie kurze Zeit später heiratete.
Zusammen zogen sie nach Númenor, wo sie ein Jahr lang glücklich lebten.
Doch deli zog es nach Anórien zurück, seine Heimatstadt und Kiara, die deli um nichts in der Welt verlassen wollte, folgte ihrem Gatten...
1.7.06 14:35


zum Chara

Kiara ist ein fiktionaler Charakter, erfunden in einem Spiel, welches sich "Legend of the Green Dragon" (Die Legende des Grünen Drachen) oder kurz LotGD nennt.
In diesem Spiel (rpg-Spiel) geht es darum, dass man den grünen Drachen tötet, sobald man stark genug dafür ist. Man kämpft im Wald, bekommt Erfahrungspunkte und Gold, für welches man sich Waffen und Rüstungen kaufen kann. Reichen die Erfahrungspunkte aus, steigt man ein Level auf, indem man seinen "Meister" bekämpft und besiegt.
Erreicht man Level 15, kann man dann in den Kampf gegen den Grünen Drachen ziehen und diesen besiegen oder selbst besiegt werden.
Stirbt man (und, lasst euch sagen, das kommt in den nidrigeren Levels häufig vor), betritt man das Reich von Ramius, dem Gott der Unterwelt. Man kann ihm entfliehen, wenn man entweder auf einen neuen Tag wartet (je nach Server 1-6 Stunden, bei unserem dauert ein Tag ca 2 Stunden), oder indem man, genau wie im Wald, Monster bekämpft, jedoch anstatt Erfahrungsunkten "Gefallen" bekommt. Für 100 Gefallen kann man sich von Raius einen neuen Tag schenken lassen, muss jedoch einige Waldrunden dafür einbüßen.
Ausserdem besteht ein großer Spaß des Spieles an dem so genannten rpg.
Dem eigenen Chara wird nun eine Geschichte erfunden, ein Alter, eine Rasse und ein Geschlecht gegeben. Das Aussehen kann durch eine Beschreibung in der Bio oder durch ein Avatar für andere User zugänglich gemacht werden.
Dann lässt man seinen Chara auf dem Dorfplatz erscheinen. Ein einfacher Trick andere dazu zu bewegen, mit dem eigenen Chara zu kommunizieren ist, wenn man seinen eigenen Chara freundlich grüßen lässt.
ZB:
Kiara schlendert auf den Dorfplatz und grüßt die Anwesenden freundlich.

Vor diesem Hintergrund also, entstand Kiara, die Elbin.
1.7.06 14:46


Ferienbericht 5 - 02/08/2006

Hmm... hatte ich gestern gar nicht geschrieben? *das komisch findet*
Naja, ich hatte zu tun denke ich *zwinker*
Hab meinen Blog mal richtig nett eingerichtet und so... *lach* Jetzt kann man was über mich lesen und ich hab ne eigene Seite für meine kleine Kiara und und und...
Ich hab heute erst mal mit meinem Tigaschatz getelt, gaaaanz alleine, weil meine Family aufm Flohmarkt ist und sich amüsiert ^.~ Ich mag diesen bestimmten Flohmarkt nich besonders, also habe ich mich dazu entschlossen, nicht mit zu fahren und lieber hier zu bleiben.
Ich habe ein wenig gekocht (oder wie auch immer man das nennt, halt so in der Küche gewerkelt), weil ich ein Rezept für Möhren-Brotaufstrich gefunden habe und das mal ausprobieren wollte. Es muss jetzt noch im Kühlschrank hart werden, damit es so fest wie Butter wird, aber ich habe schon mal ein bischen gekostet und... himmlisch!!

Heute sind Flo und ich genau 1 Monat zusammen... Wenn man mal so drüber nachdenkt... Hmm, ich hab so das Gefühl, als würde ich ihn länger kennen und wäre schon länger mit ihm zusammen. *seufz* Und ich wäre soooo gerne bei ihm *zwinker*
2 Wochen noch, oder 4 Tage *freu* und dann bin ich bei ihm!!

Ansonsten... hab heute mit meinem Dad getelt und er meinte, dass mein Computer wieder in Ordnung ist. Die ganze boot-dingsda war wech... Naja, is nu wieder in Ordnung *freus*
Und Jon, der *****, hat meine Telefonkarte benutzt um zu telen und ich hab nu ne 20 Euro Rechnung am Hals... 20 Euro sind nicht die Welt, aber... -.- irgendwie gemein!! :P

Soa, ich geh ma Admin spielen *lööööölz*
Allerliebste Grüße,
das Küken ^.~
2.7.06 14:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung